Skip to main content
Taxation and Customs Union

Überblick über E-Learning-Kurse zu Zoll und Steuern

E-Learning-Kurse zu Zoll und Steuern

Die E-Learning-Materialien der Europäischen Kommission werden in Zusammenarbeit mit den Zoll- und Steuerverwaltungen sowie Wirtschaftsvertretern erstellt. Die meisten Materialien können kostenlos heruntergeladen werden. Einige Kurse enthalten jedoch sensible Informationen, weshalb diese gegebenenfalls nur speziellen Zielgruppen zur Verfügung stehen.

Einführung in das Zollwesen

Broschüren mit einleitenden Informationen zu wesentlichen Zollkonzepten

Zollverfahren und Zollanmeldungen

Warenerfassung und vorübergehende Verwahrung

Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr

Verbindliche Zolltarifauskunft

Ursprungsland

Zollwertbestimmung

Zollrechtlicher Status von Waren

Zollschuld

Sicherheitsleistung

Besondere Verfahren (außer Versand)

Zollrechtliches Versandverfahren

Ausfuhr

Zollentscheidungen

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

Sie können die Broschüren auch in mazedonischer oder serbischer Fassung herunterladen.

e-Learning

E-Learning-Kurse zu Zollangelegenheiten 

UZK-E-Learning-Programm

vat_limelight.png

Das Programm zum Zollkodex der Union besteht aus einer Reihe von Modulen in drei Lernstufen: Einführung, Überblick und weitreichenderes Wissen zum Zollkodex der Union.

Nützlich für: Zollbedienstete und Wirtschaftsbeteiligte in der Europäischen Union.

E-Learning-Programm zum UZK

Geschäftsprozessmodellierung (Business Process Modelling – BPM)

Kurs mit Informationen darüber, warum und wie BPM im Zollwesen in der EU angewendet wird
Nützlich für: Zollmitarbeiter auf verschiedenen Ebenen (Zollbeamte, IT-Entwicklung, oberes Management), Ausbilder und in der Privatwirtschaft Beschäftigte

Weitere Informationen zu:

Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (AEO)

vat_limelight.png

Dieser Kurs beschreibt das Konzept des „zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten“ (Authorised Economic Operator, AEO) und wie dieser Status beantragt werden kann.

Nützlich für: Unternehmen in der EU, die in Länder außerhalb der EU ausführen.

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO)

EORI – Registrierungs- und Identifizierungsnummer für Wirtschaftsbeteiligte

vat_limelight.png

Dieser Kurs hilft bei der Umsetzung des Systems der Registrierungs- und Identifizierungsnummer für Wirtschaftsbeteiligte.

Nützlich für: EU-Wirtschaftsbeteiligte und Zollbeamte nationaler Behörden.

EORI – Registrierungs- und Identifizierungsnummern für Wirtschaftsbeteiligte

Folgende Kurse stehen nur speziellen Nutzern zur Verfügung.

Fahrzeugdurchsuchung – Demoversion

vat_limelight.png

Kurs mit Informationen zur Durchsuchung eines Fahrzeugs nach Schmuggelware.

Nützlich für: Zollbeamte nationaler Behörden.

Da dieser Kurs sensible Informationen enthält, ist die Vollversion ausschließlich Zollbeamten nationaler Behörden zugänglich.

Fahrzeugdurchsuchung – Demoversion

Durchführen einer Containerkontrolle

Kurs mit Informationen zur Durchführen einer Containerkontrolle

Nützlich für: Zollbeamte nationaler Behörden

Dieser Kurs enthält sensible Informationen und steht deshalb ausschließlich nationalen Zollverwaltungen zur Verfügung.

Einführung

Kontrolle von Drogenausgangsstoffen

vat_limelight.png

Dieser Kurs deckt den Rechtsrahmen und die Leitlinien ab und bietet praktische Informationen darüber, auf welche Weise Kriminelle Drogenausgangsstoffe möglicherweise

abzweigen und wie dies verhindert werden kann.

Nützlich für: Zollbeamte nationaler Behörden sowie Unternehmen, die die betreffenden Stoffe herstellen.

Dieser Kurs enthält sensible Informationen und steht deshalb ausschließlich nationalen Zollverwaltungen zur Verfügung.

Kontrolle von Drogenausgangsstoffen

SAMANCTA

vat_limelight.png

Der Kurs bietet ausführliche praktische Anweisungen zur Nutzung von SAMANCTA. Mit diesem Kurs sollen Zollbeamten die Kompetenzen vermittelt werden, die für die korrekte Entnahme und Handhabung von Proben für Labortests erforderlich sind.

Nützlich für: Zoll- und Steuerbeamte nationaler Behörden.

Da dieser Kurs sensible Informationen enthält, steht er ausschließlich nationalen Zollverwaltungen zur Verfügung.

Entnahme von Proben für Zollzwecke

 

E-Learning-Kurse zu Steuerfragen

MwSt-Richtlinie

vat_limelight.png

Die 12 E-Learning-Module zur Mehrwertsteuer (MwSt) erläutern die grundlegenden Elemente der MwSt-Richtlinie.

Nützlich für: Steuerbeamte in den EU-Mitgliedstaaten sowie alle, die sich für das Thema Mehrwertsteuer interessieren

MwSt-Richtlinie

Beachten Sie bitte, dass einige E-Learning-Kurse mit Adobe Flash Player ausgeführt werden.

Um bei den Online-Kursen ein bestmögliches Lernerlebnis zu erzielen, empfehlen wir (insbesondere in Verbindung mit Windows 10), Google Chrome oder Mozilla Firefox als Browser zu verwenden.

 

Interaktive eBooks

Die verfügbaren eBooks basieren auf bestehenden EU-Leitlinien oder ähnlichen nützlichen Dokumenten. Die eBooks erleichtern die Nutzung des Materials, indem es mit interaktiven Multimedia-Lernaktivitäten angereichert wird, und erleichtern das Merken und das Verständnis unterschiedlicher Konzepte.

Interactive eBooks

Leitlinien für zugelassene Wirtschaftsbeteiligte

eBook

Wählen Sie die Sprache Ihres eBooks.

 

EN, BG, CS, DA, DE, EL, ES, ET, FI, FR, HR, HU, IT, LT, LV, NL, PL, PT, RO, SK, SL, SV

Leitfaden für zugelassene Wirtschaftsbeteiligten (AEO) in der EU einschließlich interaktiver Multimedia-Lernaktivitäten.

Dieses eBook, das als Ergänzung zum UZK/AEO-E-Learning-Modul erstellt wurde, kann als Datei heruntergeladen oder online im Browser angezeigt werden.

Nützlich für: Unternehmen in der EU, die in Länder außerhalb der EU ausführen; Anwälte, Wissenschaftler, Zollbeamte.

E-Learning-Material zu zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten